Eisenhüttenstadt: Flugplatz

Pohlitz

Nur zur geschichtlichen Information, nicht zur Navigation oder zum Fliegen verwenden!
Koordinaten: N521140 E0143540 (WGS84)
Karte: Google Maps

Lage Ort

Ehemalige DDR, Bezirk Frankfurt/O;
heute Bundesland Brandenburg.
Deutschland im Kalten Krieg

Lage Flugplatz

1,7 km nordöstlich Pohlitz.

Nutzung im Kalten Krieg

Flugplatz der "Gesellschaft für Sport und Technik" (GST)
Hubschrauberlandeplatz 3191 für die Funkmesswerkstatt 31 (FuMW-31) der NVA LSK/LV
Hubschrauberlandeplatz 6012 der NVA.

Heutige Nutzung

Allgemeine Luftfahrt.

Flugbetriebsflächen

  • 09/27: 1000 m Gras
  • 18/36: 800 m Gras
Hauptstart- und Landerichtung für Hubschrauber: 245°..300°

Telefon

Stabsnetz S1 9446-859

Fernschreiber

162743

Luftraum und Verfahren

HSLP 3191, 6012: Nutzung möglich bei TEWB (Tags einfache Wetterbedingungen),
Zeit zur Herstellung der Aufnahmebereitschaft: 60 Minuten

Hindernisse

Wald: Höhe 10-15 m
Wasserwerk: Höhe 15 m
Flugzeughalle: Höhe 8 m

Flugplätze in der Umgebung

Folge mil-airfields auf Facebook