Flugplätze der Nationalen Volksarmee

(NVA)

Nur zur geschichtlichen Information, nicht zur Navigation oder zum Fliegen verwenden!
Flugplätze der NVA (30)
Alteno: Flugplatz
Basepohl: Hubschrauberflugplatz
Bautzen: Flugplatz
Brandenburg: Flugplatz Briest
Burg: Flugplatz
Cottbus: Flugplatz
Dessau: Flugplatz
Dresden: Flughafen Klotzsche
Drewitz: Flugplatz
Garz: Flugplatz
Genthin: Agrarflugplatz
Gnoien: Flugplatz
Groß Mohrdorf: Flugplatz
Güstrow: Flugplatz
Holzdorf: Flugplatz
Kamenz: Flugplatz
Klein Kreutz: Flugplatz
Kleinköris: Flugplatz
Laage: Flugplatz / Fliegerhorst
Müncheberg: Flugplatz Eggersdorf
Neubrandenburg: Flugplatz
Neuhardenberg: Flugplatz
Parow: Flugplatz
Peenemünde: Flugplatz
Preschen: Flugplatz
Rostock: Flugplatz Marienehe
Rothenburg: Flugplatz
Schönefeld: Flughafen
Strausberg: Flugplatz
Waren (Müritz): Flugplatz Vielist

Ich distanziere mich ausdrücklich vom menschenverachtenden und kriminellen politischen System der ehemaligen DDR und Ostberlins. Die hier gezeigten Beispiele und Dokumente werden ausschließlich zur geschichtlichen Forschung dargestellt.

Kostenloses eBook:
Flugplätze und Hubschrauber­lande­plätze in Deutschland

3000+ historische und aktuelle Flugplätze in Deutschland
PDF, 1000+ Seiten

Verwandte Themen

Hubschrauberlandeplätze der NVA
Flugplätze DDR