Annenwalde: Flugplatz

Templin 2, Bredereiche

Nur zur geschichtlichen Information, nicht zur Navigation oder zum Fliegen verwenden!
Koordinaten: N530813 E0131901 (WGS84) Google Maps

Lage Ort

Ehemalige DDR, Bezirk Neubrandenburg;
heute Bundesland Brandenburg.
Deutschland im Kalten Krieg
Karte

Lage Flugplatz

Der Flugplatz befand sich ca. 13 km westlich von Templin und ca. 13 km süd-südöstlich von Fürstenberg.

Im Kalten Krieg

Nutzung

Reserveflugplatz mit unbefestigter Start- und Landebahn auf einem sowjetischen Truppenübungsplatz.

Situation

Der Flugplatz Annenwalde auf einer US-Karte aus dem Jahr 1969 - (Quelle: Earth Sciences and Map Library, University of California, Berkeley)

Start- und Landebahnen

  • 16/34: 3000 m Gras

Heute

Nutzung

Geschlossen.

Literatur

  • Freundt, Lutz: "Sowjetische Fliegerkräfte in Deutschland 1945-1994, Band 3" Edition Freundt Eigenverlag, Diepholz 1999 - Kurze Beschreibung
Hast Du historisches Material (Erlebnisse, Karten, Fotos) oder aktuelle Fotos zum Flugplatz Annenwalde oder zu einem anderen Flugplatz, zur Veröffentlichung auf mil-airfields.de? Dann freue ich mich auf eine Nachricht von Dir: Kontakt

Flugplätze in der Umgebung