Leck: Fliegerhorst

Nur zur geschichtlichen Information, nicht zur Navigation oder zum Fliegen verwenden!
Koordinaten: N544736 E0085655 (WGS84) Google Maps
HNN: 24 ft
Location Indicator: EDNL

Lage Ort

Bundesland Schleswig-Holstein.
Deutschland im Kalten Krieg
Karte

Im Zweiten Weltkrieg

Nutzung

Einsatzhafen.

Übersicht

Reste des ehemaligen Einsatzhafens nordwestlich von Leck auf einer Karte aus dem Jahr 1955 - Erkennbar ist das alte System der Start- und Landebahnen. (AMS M841 GSGS 4414, Courtesy Harold B. Lee Library, Brigham Young University /BYU/)

Im Kalten Krieg

Nutzung

Fliegerhorst der Luftwaffe.

1960er/1970er Jahre

Situation

Der Fliegerhorst Leck auf einer Karte des US-Verteidigungsministeriums aus dem Jahr 1972

Luftraum und Verfahren

NDB-Anflug 1966

1980er Jahre

Übersicht

Leck im Jahr 1984

Start- und Landebahnen

  • 12/30: 2440 m x 30 m Beton

Funkfeuer

  • TACAN: CH 28 "LCK", am Platz

Bilder

Aufnahmen vom 26.08.1982 von der Übung Reforger-Crested Cap I (Quelle: DoD, Fotograf: TSGT Ken Hammond)

Heute

Nutzung

Geschlossen.

Videos

Folge mil-airfields auf Facebook