Mendig: Flugplatz

Niedermendig

Nur zur geschichtlichen Information, nicht zur Navigation oder zum Fliegen verwenden!
KoordinatenN502158 E0071855 (WGS84) Google Maps
Location indicatorEDPN (-1995), ETHM (1995-2007), EDRE
Karte mit Lage Flugplatz Mendig
Deutschland im Kalten Krieg Karte
Die Geschichte der Flugplätze im Kalten Krieg: Mendig
von Bert Kondruß

Im Zweiten Weltkrieg

Nutzung

Flugplatz der Luftwaffe.

Situation

Der Flugplatz Mendig im Zweiten Weltkrieg auf einer US-Karte aus dem Jahr 1944 (Quelle: McMaster University Library Digital Archive, Lizenz: Creative Commons Attribution-NonCommercial 2.5 CC BY-NC 2.5 CA)

Im Kalten Krieg

Nutzung

Flugplatz der deutschen Heeresflieger.

1970er Jahre

Situation

Der Flugplatz Mendig auf einer Karte des US-Verteidigungsministeriums aus dem Jahr 1972 (Quelle: ONC E-2 (1972), Perry-Castañeda Library Map Collection, University of Texas at Austin)

Übersicht

Flugplatz Mendig auf einem Satellitenbild 1976
Der Flugplatz Mendig auf einem US-Satellitenbild vom 25.08.1976 (Quelle: U.S. Geological Survey)

1980er Jahre

Übersicht

Mendig im Jahr 1984

Start- und Landebahnen

  • 08/26: 1628 m x 36 m Asphalt

Funkfeuer

  • NDB: 331 "NMN", am Platz

Heute

Nutzung

Allgemeine Luftfahrt.
This page in English
Folge mil-airfields auf Facebook