Mainz: Flugplatz Finthen, Army Airfield

Ober-Olm

Nur zur geschichtlichen Information, nicht zur Navigation oder zum Fliegen verwenden!
Koordinaten: N495809 E0080853 (WGS84) Google Maps
HNN: 760 ft
Location Indicator: EDOT (1990), EDFZ

Lage Ort

Deutschland im Kalten Krieg
Karte

Im Zweiten Weltkrieg

Nutzung

Flugplatz der Luftwaffe.

Situation

Der Flugplatz Finthen als Ober-Olm im Zweiten Weltkrieg auf einer US-Karte aus dem Jahr 1944 - (McMaster University Library Digital Archive, Lizenz: Creative Commons Attribution-NonCommercial 2.5 CC BY-NC 2.5 CA /MULDA/)

Im Kalten Krieg

Nutzung

Flugplatz der US Army.

Situation

Der Army-Flugplatz Mainz-Finthen auf einer Karte des US-Verteidigungsministeriums aus dem Jahr 1972 - (ONC E-2 (1972), Perry-Castañeda Library Map Collection, University of Texas at Austin /PCL MC/)

Übersicht

Finthen Army Airfield auf einer Karte 1984

Start- und Landebahnen

Angaben für das Jahr 1990:
  • 08/26: 1000 m x 23 m Beton
  • 08/26: 1000 m Gras

Funkfeuer

Angaben für das Jahr 1990:
  • NDB: 470 "FY", am Platz

Einheiten

1990: 2-4 Avn (21 AH-1F, 13 OH-58C, 3 UH-1H); 3-4 Avn (21 AH-1F, 13 OH-58C, 3 UH-1H); C 7-158 Avn (1 UH-1H, 16 CH-47D); I-4 Avn (2 UH-1H)

Heute

Nutzung

Allgemeine Luftfahrt.

Flugplätze in der Umgebung

Folge mil-airfields auf Facebook