Nordholz: Marinefliegerhorst

Nur zur geschichtlichen Information, nicht zur Navigation oder zum Fliegen verwenden!
Koordinaten: N534603 E0083927 (WGS84) Google Maps
HNN: 74 ft
Location Indicator: EDCN (196x-1995), ETMN (1995-)

Lage Ort

Bundesland Niedersachsen.
Karte mit Lage Marinefliegerhorst Nordholz
Deutschland im Kalten Krieg
Karte

Kaiserreich bis 1918

Nutzung

Luftschiffhafen der Kaiserlichen Marine.

Im Zweiten Weltkrieg

Nutzung

Flugplatz der Luftwaffe.

Situation

Karte mit Flugplatz Nordholz der Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg 1943
Der Flugplatz Nordholz der Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg auf einer US-Karte aus dem Jahr 1943 - (McMaster University Library Digital Archive, Lizenz: Creative Commons Attribution-NonCommercial 2.5 CC BY-NC 2.5 CA /MULDA/)

Übersicht

Einsatzhafen Nordholz auf einer Karte 1951
Der ehemalige Einsatzhafen Nordholz auf einer US-amerikanischen Karte aus dem Jahre 1951 - Gut erkennbar sind die drei ehemaligen Start- und Landebahnen, die leiterförmigen Abstellflächen sowie die Anschlussbahn (AMS M841 GSGS 4414, Courtesy Harold B. Lee Library, Brigham Young University /BYU/)

Im Kalten Krieg

Nutzung

Fliegerhorst der Deutschen Marine.

1940er Jahre

Situation

Flugplatz Nordholz auf einer Karte 1948
Flugplatz Nordholz auf einer Karte 1948

Übersicht

Flugplatz Nordholz auf einer US-Karte aus dem Jahr 1946
Nordholz auf einer US-Karte aus dem Jahr 1946

1970er Jahre

Situation

Marinefliegerhorst Nordholz auf einer Karte 1972
Der Marinefliegerhorst Nordholz auf einer Karte des US-Verteidigungsministeriums aus dem Jahr 1972 - (ONC E-2 (1972), Perry-Castañeda Library Map Collection, University of Texas at Austin /PCL MC/)

1980er und frühe 1990er Jahre

Übersicht

Karte Fliegerhorst Nordholz 1984
Fliegerhorst Nordholz 1984 - Am westlichen Ende der Start- und Landebahn befindet sich die Graspiste des Flugplatzes Nordholz-Spieka.

Start- und Landebahnen

  • 08/26: 2439 m x 30 m Beton

Funkfeuer

  • NDB: 372 "NDO", 260° / 5.4 NM zum Platz
  • TACAN: CH 118 "NDO"
  • ILS 26: 111.9 "NDO"

Heute

Nutzung

Marinefliegerhorst mit ziviler Mitnutzung.

Links

Flugplätze in der Umgebung

Folge mil-airfields auf Facebook