Dexheim: Hubschrauberlandeplatz Anderson Barracks

Army Heliport AHP

Nur zur geschichtlichen Information, nicht zur Navigation oder zum Fliegen verwenden!
KoordinatenN495052 E0081733 (WGS84) Google Maps
HNN 531 ft
BundeslandRheinland-Pfalz (RP)
Karte mit Lage Hubschrauber<wbr>lande<wbr>platz Anderson Barracks Dexheim
Deutschland im Kalten Krieg Karte
Die Geschichte der Flugplätze im Kalten Krieg: Dexheim

Nutzung

2,5 km nord-nordwestlich von Dexheim.

Im Kalten Krieg

Nutzung

Hubschrauberlandeplatz der US Army an der Kaserne "Anderson Barracks".

Übersicht

Die Anderson Barracks Dexheim auf einem Satellitenbild 1977
Die Anderson Barracks Dexheim auf einem US-Satellitenbild vom 03.07.1977
Quelle: U.S. Geological Survey

Heute

Nutzung

Die Kaserne ist seit 2009 geschlossen. Auf dem Gelände soll der Rhein-Selz-Park errichtet werden.

Übersicht

Luftbild
Luftbild
Quelle: Datenquelle: © GeoBasis-DE / LVermGeoRP (2019), http://www.lvermgeo.rlp.de, Datenlizenz Deutschland – Namensnennung – Version 2.0 https://www.govdata.de/dl-de/by-2-0

Quellen

Empfohlen

nur 17 km entfernt
Eisernes Kreuz auf Landebahn, Hubschrauber<wbr>lande<wbr>platz
212 km entfernt
Bildquellen sind auf der jeweiligen Zielseite angegeben, klicke auf die Vorschau um sie zu öffnen.
This page in English