Hubschrauberlandeplätze der ehemaligen Nationalen Volksarmee

(NVA HLP, HSLP)

Nur zur geschichtlichen Information, nicht zur Navigation oder zum Fliegen verwenden!

An vielen Objekten der ehemaligen Nationalen Volksarmee waren Hubschrauberlandeplätze vorbereitet. Sie befanden sich teilweise innerhalb des Objekts, teilweise aber auch außerhalb, z.B. auf einem nahegelegenen Sportplatz, einer Wiese oder auf einem Agrarflugplatz. Einige Landeplätze bei Funktechnischen Kompanien sind bekannter geworden, weil auf ihnen regelmäßig Hubschrauber zur Abwehr von "Grenzverletzungen" stationiert waren.

Eine weitere Liste der Landeplätze mit Erläuterungen und Karten finden Sie auf der hervorragend gestalteten Site NVA Flieger - Hubschrauberführer der NVA von Thomas Hietschold.

Noch eine Anmerkung zur Frage: Was ist die korrekte Abkürung, HLP oder HSLP? Häufig wurde von "Hubschrauberlandeplatz" gesprochen und dieser mit "HLP" abgekürzt. Jedoch waren die Verzeichnisse betitelt mit "Hubschrauberstart- und Landeplätze" und vermutlich deshalb wurde dort die Abkürzung "HSLP" verwendet. Ich habe mich für HSLP entschieden.

1000.. Ministerium für Nationale Verteidigung

NummerOrtEinheit
1010ForstFeKoZ-2
1011Niederlehme2. NBr
1012LudwigsfeldeRFuR-2
1013Spreenhagen2. NBr
1014RechlinNGL-2
1015Frankfurt/ONW-2
1017HammerunterwiesenthalTL-1/NGL-2
1018CämmerswaldeTL-2/NGL-2
1019ReitweinTL-3/NGL-2
1020LadenthinTL-4/NGL-2
1021StorkowTL-5/NGL-2
1025DessauFuAR-2
1026SpechthausenMaL-2
1027StorkowPiR-2
1028BerlinPiBB-22
1030Neuendorf (Brück)RTeB-2
1031Doberlug-KirchhainIBas Bewaffnung 2
1033WeichensdorfML-22
1034WolfsruhML-32
1035VogelgesangML-42
1036EberswaldePGL-32

3000..3099: Kommando LSK/LV

NummerOrtEinheit
3001StrausbergKdo LSK/LV
3002FürstenwaldeZGS-14
3003RanzigKdo LSK/LV
3004WaldsieversdorfNR-14
3005SaarmundFpPB-14, PiB-24
3006Klein NemerowAusbB Tollensesee
3011LimsdorfFuSA-1
3012GroßobringenFuSA-2
3013BronkowFuSA-3
3014UlrichshofFuSA-4
3021LeuthenRBS-1
3022BiebersdorfRFB-2
3023WilmersdorfRFB-3
3024HeinersdorfRFB-4
3025WollenbergRFB-5
3026TemmenRFB-6
3027WendorfRFB-7
3029Klein KussewitzRFB-9
3031PinnowFRWL-14
3036KrugauFTL-14
3037GörlitzVL-14
3038HähnichenTSL-14
3039LohmenTSL-24
3040SanzkowTSL-34
3041NiederlehmeTSL-44
3042Doberlug-KirchhainTVL-34
3043SchneebergML-14
3044KönigsbrückILM
3051SteinbachFuTK-15
3052ZschillichauFuTK-25
3061Bad DübenMtS LSK/LV
3071KehrigkÜbPl ChD

3100..3199: 1. LVD

NummerOrtEinheit
3106LadeburgStab 41. FRBr
3109BadingenFRAG-411
3110MarkgrafpieskeFRA-4121
3112PrötzelFRA-4122
3114KreuzbruchFRA-4123
3116SommerfeldFRA-4124
3117SchönermarkFRA-4131
3118FehrbellinFRA-4132
3119ZachowFRA-4133
3120ReichenwaldeFRA-4134
3130StraßgräbchenStab FRR-31
3132Groß DöbbernFRA-311
3134GroßräschenFRA-312
3136KroppenFRA-313
3138GroßröhrsdorfFRA-314
3140SprötauStab FRR-51/FuTB-51
3144DietersdorfFRA-511
3146BlankenburgFRA-512
3148SeebergenFRA-513
3150RemdaFRA-514
3160DöbernStab FuTB-31
3162GroßstöbnitzFuTK-312
3163NeustadtFuTK-313
3164NaustadtFuTK-314
3170HinsdorfFuTK-412
3175SteinheidFuTK-512
3176BreitungenFuTK-513
3177KreuzebraFuTK-514
3178LehestenFuTK-515
3183AthenstedtFuTK-613
3184AltensalzwedelFuTK-614
3190LindhardtLFRT-21
3191EisenhüttenstadtFuMW-31
3192BronkowML-31

3300..3399: 3. LVD

NummerOrtEinheit
3301CölpinGS 3. LVD
3302KatzenhagenRFS 3. LVD
3305RövershagenGS 43. FRBr., FRA-4323
3306SanitzStab 43. FRBr.
3310AbtshagenFRA-4321
3312BarthFRA-4322
3314RetschowFRA-4324
3316NeuenkirchenFRA-4325
3318BarhöftFRA-4331
3320NienhagenFRA-4332
3322BastorfFRA-4333
3324KirchdorfFRA-4334
3326DranskeFRA-4335
3330StallbergStab FRR-23
3332AltwarpFRA-231, Rückw. Einr 3. LVD
3334EichhofFRA-232
3336Burg StargardFRA-233
3338WeggunFRA-234
3340ParchimGS FRR-13, FuTB-43
3342WarinFRA-131
3344TrammFRA-132
3346ZiegendorfFRA-133
3348SteffenshagenFRA-134
3350PragsdorfWGS 3. LVD, GS JG-2/FuTB-23
3355RohlsdorfFuTK-232
3356ElmenhorstFuTK-233
3360PudaglaGS JG-9/FuTB-33
3361KarlshagenStab JG-9
3365SaalFuTK-332
3366PutgartenFuTK-333
3370Groß MolzahnFuTK-432
3371BanzinFuTK-433
3372KarenzFuTK-434
3380LöcknitzNFWL-33, NFAK-33
3385BoldekowRückw. Einr. 3. LVD
3386SpantekowFuMW-33, FMFRGL-33

Ich distanziere mich ausdrücklich vom menschenverachtenden und kriminellen politischen System der ehemaligen DDR und Ostberlins. Die hier gezeigten Beispiele und Dokumente werden ausschließlich zur geschichtlichen Forschung dargestellt.

Kostenloses eBook:
Flugplätze und Hubschrauber­lande­plätze in Deutschland

3000+ historische und aktuelle Flugplätze in Deutschland
PDF, 1000+ Seiten

Verwandte Themen

Flugplätze der NVA
Flugplätze DDR